+49 172 - 65 18 818 | Schlüsseldienst Wiesbaden | info@schluesseldienst-wiesbaden.com

Warum Rauchmelderpflicht? Wie den Hekatron Rauchmelder Genius PLUS

In der letzten Zeit, ist dem #SchlüsseldienstWiesbaden aufgefallen, das sehr viele Haushalte, nach wie vor keine ##Rauchmelder installiert haben, obwohl es für alle Wohnräume bis zum Ende 2014 eine #Nachrüstpflicht gibt.

rauchmelder_hekatron_genius-plus_start_250x250

Auf die Nachfrage beim Kunden, bekommt der Schlüsseldienst Wiesbaden immer wieder die selbe Antwort, das haben wir nicht gewusst oder gerade bei Mietwohnungen, wer ist verantwortlich für die Nachrüstung bzw. wer muss die Kosten dafür tragen und welche Rauchmelder und wohin sollten diese überhaupt verbaut werden. Viele Fragen, daher werden wir die Fragen nochmal einzeln beantworten!

Fragen und Antworten rund um den Rauchmelder:
Warum überhaupt Rauchmelder und seit wann gibt es diese Nachrüstpflicht für Hessen?
Antw: Jeden Monat verunglücken rund 35 Menschen tödlich durch Brände, die meisten davon in den eigenen vier Wänden. Die Mehrheit stirbt an einer Rauchvergiftung. Zwei Drittel aller Brandopfer werden nachts im Schlaf überrascht.
Die jährlichen Folgen in Deutschland: Rund 400 Brandtote, 4.000 Brandverletzte mit Langzeitschäden und über eine Mrd. Euro Brandschäden im Privatbereich. In den meisten Bundesländern ist daher die Installation von Rauchmeldern bereits gesetzlich vorgeschrieben. Das Land Hessen führte die Rauchmelderpflicht am 24. Juni 2005 ein, Anfangs galt diese nur für Neubauten, wurde jedoch im Jahr 2011 erweitert. Bis zum 31.12.2014 müssen alle Wohnungen mit Rauchmeldern nachgerüstet werden.

Wer ist verantwortlich für die Nachrüstung der Rauchmelder?
Antw: Für die Nachrüstung ist ausschließlich der Eigentümer der Immobilie verantwortlich und trägt die Kosten für Anschaffung der Rauchwarnmelder und Montage. Für die Sicherstellung der Betriebsbereitschaft der Rauchmelder ist jedoch der Mieter verantwortlich. Allerdings gibt es für den Eigentümer keine gesetzliche Verwarnung oder ein Ordnungsgeld, wenn er nicht nachrüstet. Was passiert aber bei einem Brandfall? Kein Rauchmelder – im Ernstfall droht ein strafrechtliches Verfahren. Als Mieter haben Sie keinen Versicherungsschutz, können aber den Vermieter verklagen, wir denken aber das es einem die Erinnerungen nicht wieder bringt und den größeren Schaden oder sogar ein Menschenleben nicht rechtfertigt, also bleiben Sie hartnackig oder installieren selbst.

In welche Räume muss bzw. sollte ein Rauchmelder installiert werden?
Antw: Der Gesetzliche Mindestschutz sieht vor, das wegen der verminderten Wahrnehmung von Brandrauch im Schlaf, die Schlafbereiche, insbesondere Kinder- und Schlafzimmer sowie Flure durch Rauchwarnmelder zu überwachen. Jedoch empfehlen wir, auch das Wohnzimmer mit einem Rauchmelder zu überwachen. Sollten Sie über mehrere Etagen Wohnen, oder ein Haus besitzen, empfehlen wir Ihnen zusätzlich auf jeder Etage den Einsatz eines Rauchmelders mit Funkmodul im Keller auf den Fluren und auf dem Speicher und sie bekommen rechtzeitig eine Warnmeldung, egal wo sich der Brand entwickelt.

Welche Rauchmelder sind zu empfehlen und warum?
Antw: Für eine Wohnung empfehlen wir den: „Hekatron Rauchmelder Genius PLUS / Brandmelder mit integrierter Batterie (10 Jahre Lebensdauer) / mehrfarbige LED, App-Unterstützt / weiß“ und für eine Wohnung über mehrere Etagen oder ein Haus empfehlen wir den: „Hekatron Rauchmelder Genius PLUS X / funk-vernetzbarer Brandmelder mit integrierter Batterie (10 Jahre Lebensdauer), LED mehrfarbig & App-Unterstützt / weiß“ sowie weiteres Zubehör wie das Funkmodul: „Hekatron Funkmodul Basis X / Funkmodul für die Rauchmelder der Linie Genius Plus X / [Energieklasse A]“ und zur schnellen und einfachen Montage das Klebepad: „Hekatron Klebepad Genius für Rauchmelder – 2er Pack“.

Produktdetails:

  • Rauchmelder Genius Plus detektiert frühzeitig Rauch in Wohnungen/Büros – dient der frühzeitigen Warnung im Gefahrenfall durch akustischen Alarm
  • Rauchwarnmelder ist für das Schlafzimmer geeignet: durch integrierte Echtzeituhr werden Statusmeldungen von 21.00-07.00 Uhr unterdrückt – in der Nacht wird die optische Betriebsanzeige ausgeschaltet
  • Genius Home/Genius Home Pro App sind zusätzliche, Smartphone basierte Apps für die Brandmelder Genius Plus & Genius Plus X – kostenlos im App Store, sowie im Google Play Store zum Download verfügbar
  • Qualitativ hochwertiger Melder besitzt eine Garantie von 10 Jahren, sowie eine Langzeitbatterie (10 Jahre Lebensdauer) – VdS-zertifiziert nach DIN EN 14604 – LED-Leuchte in Grün, Rot & Orange
  • Lieferumfang: 1 x Rauchwarnmelder mit Sockel, 1 x Schraube und Montagedübel (zur Einlochmontage oder Zweilochmontage vorbereitet), 1 x Kurzanleitung (deutsch), 1 x Bedienungsanleitung (deutsch)

Rauchmelder retten Leben!

Der Schlüsseldienst Wiesbaden findet das Schlimmste, was Ihnen passieren kann, ist dass in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus ein Feuer ausbricht und Sie dies nicht oder zu spät bemerken, zum Beispiel in der Nacht.
Wenn Sie oder ein Familienangehöriger durch einen Wohnungsbrand zu Schaden kommen oder vielleicht sogar versterben, wird sich die Frage nach der Wichtigkeit eines kleinen Gerätes nicht mehr stellen. Und es interessiert auch niemanden mehr, ob Sie sich an die Rauchmelderpflicht gehalten haben oder nicht!

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

Ihr Team von Schlüsseldienst Wiesbaden
 
 
#SchlüsseldienstWiesbaden
#SchlüsselnotdienstWiesbaden
#AufsperrdienstWiesbaden
#NachrüstpflichtfürRauchmelder
#Rauchmelder
#HekatronGeniusPlus
#HekatronGeniusPlusX